Abnahmeverpflichtung » Hämmerling-Serfass Immobilien

Abnahmeverpflichtung

Verpflichtung des Darlehensnehmers, sich das Darlehen innerhalb der vereinbarten Frist (Abnahmefrist) auszahlen zu lassen.Es muss also „abgenommen werden“. Bei Überschrei- tung der hierfür eingeräumten Frist (üblicher- weise drei Monate nach Vertragsunterzeichnung) werden „Bereitstellungszinsen“ fällig, meist in Höhe von 0,25 Prozent des nicht ab- gerufenen Darlehens pro Monat.

« Back to Glossary Index

Top Makler! Extrem schnell, freundlich und sehr gut organisiert. Gerne wieder!!!

© Hämmerling-Serfass Immobilien