Beschränkte persönliche Dienstbarkeit » Hämmerling-Serfass Immobilien

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit

(„ein Grundstück leistet für einen Anderen einen beschränkten Dienst“) Die beschränkte persönliche Dienstbarkeit ist die Befugnis einer bestimmten Person oder Institution, das belastete Grundstück in einer Form zu nutzen. Beispiel: ein Wegerecht für den Nachbarn oder ein Leitungsrecht für Trinkwasser, Abwasser, Strom oder Fernwärme. Diese Dienstbarkeiten werden im Grundbuch unter Abteilung II eingetragen.
« Back to Glossary Index

Top Makler! Extrem schnell, freundlich und sehr gut organisiert. Gerne wieder!!!

© Hämmerling-Serfass Immobilien